Ina Froehner steigt bei DaWanda auf

Ina Froehner steigt bei DaWanda auf

Published

Ina Froehner (40) ist seit dem 1. Februar Director Corporate & Brand  Communications bei der DaWanda GmbH in Berlin, dem Onlinemarktplatz für  kreativen Lifestyle. Die Position wurde neu geschaffen. Froehner leitet  in ihrer Funktion die Bereiche Corporate, Influencer und Product  Relations, Brand Marketing sowie Offline Marketing und Events. Sie  fungiert weiterhin als Pressesprecherin des Unternehmens. Froehner ist  seit 2009 bei dem Online-Marktplatz DaWanda und war zuletzt Head of PR,  in dieser Position wurde sie in der Vergangenheit bereits vom  Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP) mit dem "Goldenen Apfel"  gewürdigt (Pressestelle des Jahres). Sie berichtet an den Chief  Operating Officer Dr. Daniel Kreter, der zum 1.2. in diese Position  aufgestiegen ist.  

Weitere Stationen
 seit 2009 DaWanda GmbH Head of PR, Pressesprecherin
 2004 - 2009 KetchumPleon Consultant PR- und Public Affairs
 2004 Edelman New York Assistent
 2000 - 2001 Werbeagentur AimaqRappStolle Assistentin der GF, New Business

Das Foto ist mit dem Copyvermerk MaxThrelfallPhoto nutzbar.

Share

Related Stories
DaWanda ceases marketplace operations on August 30th and offers its community Etsy as a new home.

ago

Berlin, June 30th 2018: DaWanda closes the doors of its marketplace the 30th of August after nearly 12 years. This step forms a joint decision of DaWanda´s executive team and its shareholders.“It wasn´t an easy decision to take - we invested a lot of heart into building
DaWanda stellt Marktplatz zum 30.08.2018 ein und bietet seiner Community ein neues Zuhause auf Etsy

ago

Berlin, 30. Juni 2018: DaWanda schließt am 30. August nach fast 12 Jahren seinen Marktplatz. Diese strategische Entscheidung wurde gemeinsam getroffen von der Geschäftsführung und den Gesellschaftern des Unternehmens.  “Die Entscheidung fiel uns nicht leicht, in DaWanda
Öffentliche Sitzung des Petitionsausschusses am 11. Juni 2018 – DaWanda fordert Reform des wettbewerbsrechtlichen Abmahnwesens

ago

Berlin, Mai 2018: DaWanda, Europas führender Online-Marktplatz für Handgemachtes und Unikate, fordert eine Reform des wettbewerbsrechtlichen Abmahnwesens. Der gemeinsame Einsatz gegen den unangemessenen und exzessiven Gebrauch von Abmahnungen[1] trägt nun erste Früchte:
DaWanda geht aktiv gegen Abmahnunwesen vor und setzt sich für eine Reform des wettbewerbsrechtlichen Abmahnwesens ein

ago

Berlin, 9. April 2018: DaWanda, Europas führender Online-Marktplatz für Handgemachtes und Unikate, geht aktiv gegen den unangemessenen und exzessiven Einsatz von Abmahnungen vor und fordert eine Reform des wettbewerbsrechtlichen Abmahnwesens.Abmahnungen können ein sinnvo